Dank ihrer feinen, nicht manipulativen Techniken bietet die Craniosacral Therapie eine ideale Möglichkeit für Babys und Kinder. Mit grosser Sorgfalt unterstütze ich Ihr Baby nach einer erschwerten Schwangerschaft, einer komplikationsreichen Geburt, einer Operation oder bei Adaptionsschwierigkeiten nach der Geburt.

Bei folgenden Themen kann eine craniosacrale Behandlung Ihrem Baby helfen und Linderung verschaffen:
Häufiges Schreien, körperliche Anspannung, Nervosität, Unruhe, Verdauungsprobleme, Trinkschwierigkeiten, Schlaflosigkeit, Einschlafschwierigkeiten, Koliken, gestörtes Bindungsverhalten, Kontaktschwierigkeiten, asymmetrische Haltungsmuster, Schiefhals und abgeflachtes Köpflein.

Grössere Kinder kommen in der Regel bei folgenden Thematiken in die Behandlung:
Trauma und Schock, Stress, Schlafprobleme, muskuläre Anspannung, Asymmetrien, psychosomatische Beschwerden, Bauchschmerzen, Ängste, Konzentrationsstörungen, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, AD(H)S und CP.

Ich bin vom Berufsverband “craniosuisse“ anerkannte Baby- und Kinder-Therapeutin.
© zenart 18, update 18.02.18