Das Spektrum einer craniosacralen Behandlung für Erwachsene ist gross. Es reicht von einer vitalisierenden und entspannenden Allgemeinbehandlung über die Behandlung physischer Probleme bis hin zur Aufarbeitung körperlicher und emotionaler Traumen. Die Craniosacral Therapie unterstützt Sie zudem dabei, Ihre Körperwahrnehmung zu schulen und Selbstverantwortung für die eigene Gesundheit zu übernehmen.

Bei folgenden Themen kann eine craniosacrale Behandlung unterstützend wirken:

Migräne, Kopf- und Nackenschmerzen, Kieferprobleme, Schulter- und Rücken-
beschwerden, Stress, allgemeine Müdigkeit und Erschöpfung (Burnout), chronische Schmerzen, Schlafprobleme, Konzentrationsstörungen, psychosomatische Beschwerden, Depressionen (in Begleitung zur ärztlichen Behandlung), Verdauungsbeschwerden, Trauma (Schleudertrauma, Geburtstrauma, Unfälle, Operationen), Störungen des Zentralnervensystems: CP, MS, Parkinson (in Begleitung zur ärztlichen Behandlung), Tinnitus, Sinusitis, Schwangerschaftsbeschwerden und Geburtsproblematiken.

Die Craniosacral-Therapie ist auch für ältere Menschen geeignet, da sie mit sehr feinen Impulsen arbeitet und dennoch eine grosse Tiefe erreicht.
© zenart 18, update 03.12.18