Für jede Frau ist die Geburt ihres Kindes ein grosses, bewegendes Ereignis. Das Wunder, ein kleines, neugeborenes Kindlein im Arm zu halten, macht die Strapazen der Geburt meist schnell vergessen.

Für einige Frauen kann die Geburt jedoch sehr traumatisch und überwältigend sein. Ihre Grenzen wurden in verschiedener Hinsicht so stark beansprucht, dass sie emotional mit sich und der gleichzeitigen Verantwortung für ihr Neugeborenes überfordert sind.

Falls diese Situation auf Sie zutrifft, ist es wichtig, dass Sie die Möglichkeit haben, Ihre Geburt in einem geschützten Raum zu verarbeiten, damit Ihnen wieder genügend Kräfte zur Verfügung stehen, um eine heile Bindung zu Ihrem Kind aufzubauen. In einer craniosacralen Behandlung ist es möglich, Ihre Geburt nochmals zu durchleben und die schwierigen Erlebnisse zu verarbeiten und zu integrieren.

Ihr Baby und eine eventuelle Betreuungsperson dürfen nach Wunsch bei Ihrer Behandlung dabei sein.
© zenart 18, update 18.02.18